Sicherer Versand mit UPS & DHL
Versand innerhalb von 24h*
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Kundenservice 0221 - 31096304
 

Chiara Kochlust

Sommertrüffel

  • Hochwertige Zutat für Nudelgerichte oder Trüffelbutter
  • Italienische Herkunft als echtes Qualitätsmerkmal
  • Erinnert geschmacklich ein wenig an Haselnüsse
0,59 € *
Inhalt: 1 g | 59,00 € / 100 g

inkl. MwSt. zzgl. Versand

momentan vergriffen

Nur vor Ort bestellbar
Dieser Artikel ist zur Zeit nur in unserem Geschäft vor Ort verfügbar.

Sommertrüffel – der schwarze Edelpilz mit nussigem Aroma

Den Sommertrüffel (Latein: Tuber Aestivum) erkennst du an seiner schwarzen Farbe und seiner charakteristischen Oberfläche. Verborgen unter der Erde wartet er darauf, von den italienischen Trüffelexperten ausgegrabene zu werden, die uns diese aromatische Delikatesse frisch anliefern.

Je frischer der Sommertrüffel ist, desto unverfälschter ist sein Aroma. Die typische Erntezeit reicht in der Regel von April bzw. Mai bis September. Davor ist der Sommertrüffel noch nicht reif und würde bitter schmecken. Erst auf dem Höhepunkt der Reife nimmt er sein besonderes, nussiges Aroma an, welches zahlreichen Gerichten das gewisse Etwas verleiht.

Hole dir jetzt mit dem Sommertrüffel eine raffinierte Zutat für hochwertige Speisen in deine Küche!

Vielseitig einsetzbar für besondere Genussmomente – der Sommertrüffel

Das Aroma des Sommertrüffels ist nicht ganz so intensiv wie das von anderen Trüffelsorten. Daher läufst du nicht Gefahr, dass dein Gericht zu sehr nach Trüffel schmeckt. Sommertrüffel lässt sich perfekt dosieren – am besten mit einem praktischen Trüffel-Hobel. Dieser Helfer sorgt dafür, dass du optisch ansprechende Stückchen in der richtigen Größe auf die zu verfeinernden Gerichte geben kannst. So kannst du die Speisen aromatisch verfeinern und gleichzeitig noch besser in Szene setzen.

Gerade in Kombination mit Pasta kommt der leicht an Haselnuss erinnernde Geschmack des Sommertrüffels besonders gut zur Geltung. Insbesondere Bandnudeln sind sehr beliebt, weil sie die leckere Soße besonders gut aufnehmen. Dabei kannst du den Trüffel entweder ins Zentrum des Gerichtes stellen oder ihn nur begleitend als Verfeinerung einer anderen Soße einsetzen.

Zudem eignet sich diese Sorte auch gut, um daraus Trüffelbutter oder Trüffelöl mit dem charakteristischen Aroma herzustellen. So kannst du den Geschmack frischer Sommertrüffel in zahlreichen Speisen integrieren – indem du z.B. ein Stück Fleisch in der Trüffelbutter anbrätst, statt in normalem Fett.

Zuletzt angesehen